Die Aufwertung der Deutschen Mark wird sich nur allmählich auf die Preise für Reisen ins Ausland auswirken. Die Touristikunternehmen haben angedeutet, daß die für längere Zeit bereits festgelegten Pauschalpreise kaum geändert werden können; statt dessen wird man versuchen, die Leistungen zu verbessern. Das Deutsche Reisebüro erwähnte zur Begründung, daß die Angebote in den Reisearrangements auch Kundendienste im Inland einschließen und daß viele Reiseverarstalter schon Vorauszahlungen an Hotels und andere Unternehmen geleistet haben. Wohl werden sich die Fahrtkosten auf Eisenbahn-, Flug- und Schifffahrtsrouten im Ausland verringern, mit einer generellen Senkung der Preise ist indessen vorläufig nicht zu rechnen: Der Mechanismus eines Reiseunternehmens, das Tausende verschiedener Reisen zu Hunderten von Orten mit Dutzenden verschiedener Währungen arrangiert, ist zu kompliziert.