Hilfe für die Privatwirtschaft

Die Pakistan Industrial Credit and Investment Comp. Ltd. (PICIC) erhält einen Weltbankkredit von 15 Mill. Dollar. PICIC ist die einzige Institution in Pakistan, die Darlehen (vor allem zur Devisenbeschaffung) an die private Wirtschaft gibt.

Die Weltbank und die Internationale Entwicklungsorganisation gewähren Chile einen Kredit von 25 Mill. Dollar zur Verbesserung des Straßenverkehrswesens. Zum gleichen Zweck erhält Argentinien von der Weltbank ein Darlehen von 48,5 Mill. Dollar.

Ölländer wollen mehr Geld

Die Organisation der Öl exportierenden Länder will sich darum bemühen, künftig von den westlichen Mineralölfirmen, die an der Ausbeutung der nahöstlichen Ölfelder beteiligt sind, höhere Tantiemen zu erhalten. Wie der saudi-arabische Erdölminister in Damaskus mitteilte, arbeitet ein Expertenausschuß der Organisation gegenwärtig an einem Plan, der eine entsprechende Änderung der derzeitigen Verträge zwischen den Firmen und den Ölländern vorsieht.

Wachsende Kohlen-Halden

Die Schwierigkeiten im Steinkohlenbergbau in der Bundesrepublik halten weiter an. Die Zahl der Arbeitnehmer im Bergbau sinkt ständig, die Kohlenhalden wachsen weiter. Wie die Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung in Nürnberg mitteilt, ist die Zahl der Arbeitskräfte im Steinkohlenbergbau von Ende April bis Ende Mai 1961 von 430 700 auf 427 600 gesunken. Im gleichen Zeitraum haben sich die Haldenbestände an Steinkohle und Koks von 11,5 Mill. auf 12,1 Mill. t erhöht. Die Entwicklung im Steinkohlenbergbau steht weiterhin unter dem Einfluß des Vordringens des Heizöls und des infolge der fortgesetzten Rationalisierung in der Industrie sinkenden Verbrauchs an Steinkohle.