Versehrte im Sattel

Innerhalb des Reit- und Fahrturniers, das das Staatsbad Oeynhausen nach jahrzehntelanger Unterbrechung am 29./30. Juli wieder veranstaltet, soll auch ein Versehrtenreiten stattfinden. Das Staatsbad beabsichtigt, "Versehrte im Sattel" in seinen Kurplan der "leisen Therapie" aufzunehmen.

Neue Heilquelle in der Steiermark

Die Gamser St. Hubertus-Quelle in der Steiermark wurde jetzt durch ein offizielles Gutachten zur Heilquelle erklärt. Es handelt sich um eine Kalzium-Hydrogenkarbonat-Eisenquelle, die vor allem bei anämischen Erkrankungen und bei Rekonvaleszenz nach internen Erkrankungen empfohlen wird.

Zehn neue Moorwannen

Die erweiterte Kuranlage von Bad Zwischenahn wurde jetzt nach fast zweijähriger Planungs- und Bauzeit in Betrieb genommen. Das Kurmittelhaus wurde um zehn Moorwannen erweitert, außerdem wurde ein Kneipptrakt angegliedert. Im Strandpark wurde eine neue Kur- und Wandelhalle errichtet.

Solsprudel im Kurpark

Der Solsprudel im Bad Homburger Kurpark wurde in den vergangenen fünf Monaten wieder neu erbohrt. Damit wurde eine stärkere Kohlensäure-Konzentration der Quelle erreicht. Das Wasser soll die stärkste Schüttung der sieben Kochsalz-Quellen des Bades haben.