Wer einem Autor Dunkelheit vorwerfen will, sollte erst sein eigenes Inneres beschauen, ob es denn auch recht hell ist. In der Dämmerung wird eine sehr deutliche Schrift unlesbar. –

Goethe

Akademische Entwicklungshilfe

Eine amerikanische Untersuchung berichtet über Anzahl und Verteilung der Studenten aus den Entwicklungsländern (Naher und Ferner Osten, Afrika und Lateinamerika zusammen), die im Jahr 1960 Universitäten in den vier wichtigsten westlichen Ländern und im Ostblock besuchten. Danach entfielen auf die Sowjetunion 1700, auf die Satelliten 1900 Studenten dieser Gruppe. In Großbritannien studierten dagegen 9300, in der Bundesrepublik 11 400, in Frankreich 14 200 und in den USA sogar 39 500 wißbegierige Jungbürger der Entwicklungsländer. Wenigstens ein Gebiet, auf dem westliche Minderwertigkeitskomplexe unangebracht sind.

Mauer durch die Oper

Jahrelange Arbeit werde notwendig sein, um den Chor der Ostberliner Staatsoper wieder auf den Stand der Zeit vor dem 13. August zu bringen, klagte Siegfried Völkel, der Leiter des Chors, vor Journalisten. Der stellvertretende Intendant der Staatsoper, Walter Kanakowsky, wunderte sich, daß selbst der künstlerische Nachwuchs, der in Westberlin wohnt, „nicht zu halten gewesen“ sei. Wir finden es weniger verwunderlich.

Die geheimen Verführer