Zusammen mit anderen deutschen Firmen ist Bayer z. Z. mit der Errichtung einer Fabrik zur Erzeugung chemischer Zwischenprodukte in Indien beschäftigt. Auf Basis in Indien erzeugter Rohprodukte werden in diesem Werk bei Bombay Zwischenprodukte hergestellt, die Indien bisher weitgehend importieren mußte. Die Zusammenarbeit von Bayer mit einer Reihe privater Firmen wurde in letzter Zeit stark intensiviert. Die Colour-Chem Ltd. stellt, technisch durch Bayer beraten, Acramin-Farbstoff her, die Bayer Agrochem Ltd. Insektizide, die eine große Bedeutung für die Erntesicherung erlangt haben.

Die Produktion soll, dem großen Bedarf entsprechend, erheblich erweitert werden. Die Agfa, eine Tochtergesellschaft der Farbenfabriken Bayer, gibt der New India Industries Ltd. technische Hilfeleistung für den Aufbau der Photoindustrie Indiens. Die Produktion von Kameras wurde schon vor zwei Jahren aufgenommen, Anlagen für Photopapierherstellung sind im Aufbau. N.