Ein altes Ehepaar in der Zone, beide über siebzig Jahre, müssen sich mit einer kleinen Rente durchbringen. Um sich eine Erleichterung zu schaffen, halten sie sich ein paar Hühner. Aber sie hatten nicht genug Futter für ihre Hühner. Da schrieben sie ihren Verwandten in Westdeutschland: „Schickt uns Hühnerfutter!“, und prompt kam ein Paket.

Was aber machen Ulbrichts Propagandisten daraus? Mit gespielter Entrüstung klagten sie die Spender an, sie verachteten die Bürger der „DDR“ so sehr, daß sie sie mit Hühnerfutter abspeisen zu können glaubten ... R. S.