Hinauswurf gegen 1000 Franken

Reich genug, um zu spät zu kommen und dennoch Anspruch darauf zu erheben, rechtzeitig „da“ zu sein, sogar in Arosa in den Bündner Alpen – vielleicht kann man mit Geld wirklich alles erreichen? Arosa ist zwar ausverkauft seit Monaten bis auf die letzte Badewanne; kein Gedanke an einen freien Stall – selbst wenn es dort noch Ställe gäbe, aber:

Tausend Franken (etwa tausend Mark) also dem Herrn Wirt für den Hinauswurf von Gästen, die sich ohne Bestechungsprämie – nur ein wenig früher – bei ihm eingemietet hatten; tausend Mark für einen Vertragsbruch. Tausend Mark – was sind tausend Mark eigentlich noch wert? P. M.