Worte der Woche

„Niemals hat das Schicksal Frankreichs mehr von seiner militärischen Macht abgehangen als gegenwärtig.“

General de Gaulle

*

„General de Gaulle ist einer der großen Männer unserer Epoche, ein Mann von Weitblick, ein bewundernswerter Redner. Aber – wie soll ich’s sagen? – er ist ein nutzlos großer Mann. Denn so ein großer Mann: der ist reicher von Natur als andere, einer, der tröstlich wirkt angesichts der Mediokrität der anderen. Er ist etwas wie ein Luxus.“

Hubert Humphrey,

US-Senator