R. S., Bonn, im Mai

Nun sind also die Autozölle für Wagen über 800 ccm Hubraum doch um die Hälfte gesenkt worden; die Bonner VW-Groteske ist zunächst beendet. Erst hatte der Bundeskanzler nach Auseinandersetzungen mit 4 er Mehrheit seiner Fraktion schließlich nachgegeben. Dann aber bekam ein Teil der CDU/CSU Angst vor der eigenen Courage und drückte sich vor der Abstimmung im Parlament. Das war am Freitag voriger Woche.

Die FDP, die natürlich erst recht der Abstimmung fernblieb, weil sie die Zollsenkung für sinnlos hält, ließ die Beschlußunfähigkeit des viel zu schwach besetzten Bundestages feststellen.

Damit war die beabsichtigte psychologische Wirkung dieses Warnschusses zum Teil verpufft. Das Bundeswirtschaftsministerium wollte ja durch die Zollherabsetzung vor allem die anderen Branchen vor eventuellen Preiserhöhungen warnen. Denn daß die Autoindustrie mit dieser Zollmaßnahme nicht gleich ins Herz getroffen werden kann, weiß man natürlich auch im Hause Erhards.