Von Friedrich Schöne

Was als Kind er einst besessen,

Worauf er als Kind gesessen,

Darauf ist der Mann versessen,

Gleich als wäre er besessen,

*

Der Wand’rer braucht die ersten Beiden,