Wenn gute Reden sie begleiten, dann fließt die Arbeit munter fort, heißt es bei Schiller. Vielleicht macht es einen Unterschied, ob man eine Glocke gießt oder eine Garage baut. Die will und will nicht fertig werden. Trotz aller guten Reden. Oder wegen? –

„Wenn man bedenkt, was der Krieg so alles kaputtgemacht hat; nicht nur Häuser. Das würde kein anderes Volk mitgemacht haben. Die Amerikaner wären daran glatt kaputtgegangen

„Ich war ja noch zu. klein, aber das mit den Autobahnen war ja nicht schlecht.“

„Aber das war doch alles auf Furcht und Angst aufgebaut.“

„Ich sage nur eins: Diktatur Scheiße.“

„Meinst du, die Engländer sagen umsonst, 15 Millionen Deutsche sind zuviel?“

„Das ist doch Konkurrenzneid. Dabei sind wir doch längst nicht mehr das, was wir früher waren!“