Silvesterscherze: Es wird eine Anzahl Zettel, mit Wünschen beschrieben, beliebig gemischt, des Abends unter das Kopfkissen gelegt. Am Morgen, beim Erwachen, soll eines dieser Papiere aufs Geratewohl hervorgezogen werden und die Erfüllung des Wunsches, der auf demselben verzeichnet steht, ist zu hoffen. Joh. Kaltenboek