FÜR ZEIT-Leser, Jens-Schüler und Literaturfreunde überhaupt –

Walter Jens: „Zueignungen“; R. Piper & Co Verlag, München; 88 S., 3,– DM.

ES ENTHÄLT „elf literarische Porträts“: Alfred Döblin – Der Lyriker Brecht – Ernest Hemingway – Cesare Pavese und Albert Camus – Ernst Barlachs Dramen – Freuds Briefe – Tucholskys Essays – Karl Reinhards Studien – Felix Hartlaubs Notizen – Bruno Schulz’ Vermächtnis.

ES GEFÄLLT als besonders gelungene kleine Sammlung von (dem Kenner nicht mehr fremden) Arbeiten dieses großen Essayisten, wie andere Bände der Piper-Bücherei (deren 178. Band es ist) so recht geeignet als kleines Geschenk „statt Blumen“ – oder natürlich, um der Beschenkten wie der Gärtnereien willen sei es eilig hinzugefügt, „zusammen mit Blumen“. – a.e.