Der Erdball ist müde geworden.

Der Erdball hat es allmählich satt, als Fußball behandelt zu werden, den die politischen Kannegießer mit ihren von der Geschäftigkeit naß gewordenen Fußballschuhen immer wieder mitleidlos bald in die eine, bald in die andere Richtung stoßen.

Der politische Wettkampf hat sich zu sehr in die Länge gezogen.

Alle sind des Beinstellens, der Tiefschläge und anderer unzulässiger Griffe überdrüssig.

Jeder will schließlich den ernüchternden Pfiff des Schiedsrichters hören, der bedeutet, daß das Spiel zu Ende ist.

Wir alle sind zermürbt.

Wir tun uns selber und einander ein bißchen leid.