Wenn dem Bericht vorgeworfen wird, daß er sich mit einem Preisauftrieb von 2 1/2% für das Jahr 1963 abfindet, so ist das nicht mehr als realistisch. Denn das Wachstum zu fördern und gleichzeitig jeden Preisantrieb zu hemmen, gleicht einer Art Quadratur des Zirkels.

Wenn in den Ausführungen gefragt wird, gibt es wirtschaftspolitische Maßnahmen, die in diese Richtung zielen, so ist es bedauerlich, daß nicht auch versucht wird, solche aufzuzeigen. Es gibt solche. Man muß sich nur darüber klarwerden, daß unsere Wirtschaft an etwas leidet, was keine Wirtschaft eines anderen großen Landes kennt. Das ist die Überbeschäftigung, die sich dahin kennzeichnet, daß für drei offene Stellen nur ein passender Bewerber zur Verfügung steht. Dr. F. A. Weber, Duisburg