Kurse im Bergsteigen

Zur „Sicherheit in den Bergen“ sollen die einwöchigen Bergsteigerkurse beitragen, die die Hochgebirgsschule „Großglockner“ von Ende Juni bis Mitte September rund um die Stauseen am Mooserboden veranstaltet. Leiter dieser Schule ist der Himalaya-Bergsteiger FritzMoravec. Interessenten richten sich frühzeitig an: Hochgebirgsschule Glocknergruppe, Höhenburg Mooserboden bei Kaprun, Salzburg.

Studien in Österreich

„Sommerkurse in Österreich“ nennt sich eine Broschüre, die das österreichische Kommitee für internationalen Studienaustausch (Wien) herausgegeben hat. Sie enthält: detaillierte Angaben über Themen und Termine der einzelnen Kurse, die in Graz, auf dem Semmering, in Wien, Salzburg, Mayrhofen, in Bregenz und Altbach stattfinden. Die Broschüre erteilt außerdem Auskunft über Jugend- und Ferienlager in Österreich.

Eigenes Flugnetz in Österreich

Vom 1. April an sollen die Städte Graz, Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck untereinander und nach Wien eine regelmäßige Verbindung haben. Maschinen der „Austrian Airlines“ (AUA) werden täglich zu Flügen starten und so den Anschluß dieser Städte an den internationalen Flugverkehr herstellen.

Hilfe im Abonnement