R. K.: „Laster fahren halb leer“

Dieser Aufsatz kann nicht unwidersprochen hingenommen werden.

1. steht es fest, daß das Transportaufkommen It. Statistik im Güterfernverkehr stark gestiegen ist,

2. muß jedem aufstrebenden Unternehmen eine Chance zur Ausweitung und zum weiteren Ausbau des Geschäftes gegeben werden,

3. soll doch auch im Verkehr eine größere Liberalisierung eintreten,

4. soll man vor allem kleineren, aber gesunden Unternehmen weitere Ausbaumöglichkeiten geben,

5. sollte man gerade die Konzentration auf einzelne Großunternehmen vermeiden,

6. mit dem Schwarzhandel mit Konzessionen sollte man grundsätzlich Schluß machen. Eine Konzession muß an den berücksichtigten Unternehmer gebunden sein und bei einer evtl. Aufgabe an die ausgebende Behörde zurückgegeben werden. Man sollte alle auf diese Weise verschacherten Konzessionen wieder einziehen und anderweitig verteilen. Friedr. Wilh. Batz, Heiligenhaus