Zwischen Irland und dem europäischen Kontinent (Dublin–Cherbourg) wird in diesem Jahr vom 20. Juli bis 12. September die erste Autoluftfähre eingerichtet. Seit Anfang Mai gibt es schon Lufttransporte für Autos zwischen Liverpool und Dublin, Bristol und Dublin sowie Bristol und Cork. Nach einer Übersicht in der "Financial Times" ist Irland nach wie vor ein Reiseland mit gemäßigten Preisen. Ein Zimmer mit Frühstück und Mittagessen kostet danach in einem erstklassigen Hotel in Dublin 45,67 Mark, in New York 133,68 Mark, in Stockholm 67,95 Mark, in Oslo 57,37 Mark und in Tokio 56,26 Mark.