Funk

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK

Mittwoch, 5., und Sonntag, 9. Juni, aus der Serie:

Der NDR produziert eine Serie von Hörspielen aus Ostblockländern und bietet damit Niveau und Information zugleich.

In der letzten Woche ließen sich drei jugoslawische Hörspiele untereinander und mit westlichen vergleichen: Radomir Konstantinovic’ "Der Zeuge" und "Eurydike", und Mirko Bozic’ "Der Gerechte".

Ausnahmesituationen bilden den bequemen Hintergrund für hochgestochen Psychologisches; mythologische Verbissenheit irritiert, und pure Radioprobleme gibt es anscheinend auch in Jugoslawien. Nicht nur der "Formalismus" der Inszenierung, auch die Anstrengungen der Autoren um exakten Aufbau und Verknüpfung von Anfang und Ende haben erstaunliche Unwirklichkeit im Schlepptau. Die Bemühung, dem "sozialistischen Realismus" zu entkommen, vertreibt das Engagement, der schönen Abrundung wird die Moral geopfert.