Er hat, was den Erfolg ausmacht: politische Leidenschaft, eine volkstümliche Beredsamkeit, Verhandlungsgeschick, Mut, aber auch Anpassungsfähigkeit und Instinkt, der vor grobem Danebengreifen schützt. Sein Draufgängertum hat die typischen Akzente bajuwarischer Urwüchsigkeit. Er kann – nicht nur in Wahlversammlungen – deutlich bis zur Grobschlächtigkeit werden. Aber auch dann zeigt er noch Originalität und Treffsicherheit. Man nimmt ihm seine sprachliche Holzschnitt-Manier auch dort, wo sie hart an die Grenze des Zumutbaren geht, nicht übel, weil sie so voller Überraschungen ist... Daneben versteht sich sein an den klassischen Sprachen geschulter Stil auf subtilste Nuancierungen. Diese zweite Seite zu Lasten der ersten mehr zu pflegen, Disziplin auch in Kampfsituationen zu bewahren, wird ihm den Weg zum Staatsmann ebnen, der er werden kann.

Robert Strobel