(1713–1768)

Im Buchhandel erhältliche Ausgaben

„Das Leben und die Meinungen des Tristram Shandy“, unter Zugrundelegung der Übersetzung von J. J. Bode (1776) aus dem Englischen von Siegfried Schmitz, Nachwort von Johannes Kleinstück, 12 Kupferstiche von D. Berger (nach Chodowiecki) und W. Hogarth; Winkler-Verlag, München; 681 S., Dünndruck, Ln. 19,80 DM, Ld. 29,– DM.

„Das Leben und die Ansichten Tristram Shandys“, aus dem Englischen von Rudolf Kassner, 10 Abb. nach zeitgenössischen englischen Kupfern; Sammlung Dieterich 189, Schünemann Verlag, Bremen; XX + 684 S., Dünndruck, 17,80 DM.

„Leben und Meinungen des Tristram Shandy“, aus dem Englischen von A. Seubert (1880), Nachwort von Peter Michelsen; Exempla Classica 64, Fischer Bücherei, Frankfurt; 4,80 DM.

„Eine empfindsame Reise durch Frankreich und Italien“, unter Zugrundelegung der Übertragung von J. J. Bode (1768) aus dem Englischen und mit einem Nachwort von Siegfried Schmitz, 12 Illustrationen von Tony Johannot; Winkler-Verlag, München; 164 S., Ln. 16,80 DM, Ld. 25,– DM.

„Empfindsame Reise“, nach der Bodeschen Übersetzung, mit einem Essay „Zum Verständnis des Werkes“ und einer Bibliographie von Wolfgang Clemen; Rowohlts Klassiker 5, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek; 141 S., 2,20 DM.