In der Nr. 1 vom 3. Januar brachten wir eine Vorschau auf wichtige Ausstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier folgt ein Hinweis auf Ausstellungen in anderen europäischen Ländern, soweit Termine und Themen bereits feststehen. An erster Stelle und für deutsche Kunstfreunde ein Anlaß, im Frühjahr nach Griechenland zu reisen:

ATHEN (Zappeion Palast):

„Die byzantinische Kunst als europäische Kunst.“ Die letzte in dieser Reihe war unter der Schirmherrschaft des Europarats 1962 „Die europäische Kunst um 1400“ in Wien. Die Ausstellung umfaßt Malerei (Miniaturen, Ikonen, Mosaiken und Wandmalereien), Plastik (Elfenbein, Stein und Holz) und Kleinkunst (Schmuck, Arbeiten in Email und Metall, Keramik, Textilien, Münzen und Siegel). Die Werke stammen in der Hauptsache aus dem 9. bis 16. Jahrhundert. Vom 1. 4. bis 15. 6.

Die übrigen Ausstellungen:

RENNES (Musée des Beaux-arts):

„Eugène Boudin et la Bretagne.“ Vom 1.2. bis 15. 3.

RUPELMONDE (Belgien):