Die Philosophische Fakultät der Universität Hamburg hatte ... zwischen 1919 und 1939 im Semesterdurchschnitt 600 Studenten. Von der Währungsreform bis heute beträgt die Durchschnittszahl 1500. Der zweieinhalbfachen Zahl von Studierenden müßte, damit die Chancen erfolgreicher Arbeit die gleichen bleiben wie damals, mindestens eine verdoppelte Zahl von Dozenten und Vorlesungen entsprechen. Tatsächlich hat sich aber der Lehrkörper nur um die Hälfte vermehrt... C. E. L.