Gut ausgenutzt

Gut ausgenutzt waren die Kapazitäten der Gesellschaft für Linde’s Eismaschinen AG, Wiesbaden, im vergangenen Geschäftsjahr. Der Umsatz dieser bedeutenden Maschinenfabrik weitete sich um rund 50 Millionen Mark aus und überschritt erstmals die 600-Millionen-Mark-Grenze. Die Entwicklung bei den einzelnen Arbeitsgebieten war allerdings unterschiedlich. Vor allem im Apparatebau sowie beim Motoren- und Fahrzeugbau ist der Umsatz gestiegen.

Neckermann dehnt sich aus

Um etwa 11 Prozent auf rund 800 Millionen Mark hat die Neckermann Versand KG. a. A. Frankfurt, ihren Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr erhöhen können. Es wird damit gerechnet, daß das im Juni 1963 umgegründete Unternehmen, das noch zu knapp 52 Prozent im Besitz der Neckermann-Gruppe ist, während sich der Rest im in- und ausländischen Streubesitz befindet, für 1963 eine Dividende von 12 Prozent auf das alte Grundkapital von 55 Millionen Mark zahlen wird.