Herr Minister, es ist uns eine große Freude..."

"Aber bitte ...", winkte der Minister bescheiden ab.

"... und Ehre", fuhr der Fernseh-Interviewer fort, "daß Sie den Weg zu uns ins Studio gefunden haben."

"Es war leicht", bemerkte der Minister sanft.

"Wir schätzen uns glücklich, daß Sie bereit sind, uns ein paar Fragen zu beantworten."

Der Minister lacht breit und jovial: "Jungs, dreht mich mal ruhig durch den Wolf, das habe ich gern!"

"Wissen wir doch, daß Ihre Zeit knapp bemessen ist, angesichts der zahllosen Aufgaben ..."