Ministerpräsident: Prinz Suvanna Phuma, Neffe des Königs, Neutralist, dreimal gestürzt: 1958, 1960, 1964

Stellvertreter: sein Halbbruder Suvanna Vong, Chef der kommunistischen Pathet Lao; General Phumi Nosavan, pro-westlich

Hauptstädte: Vientiane (Verwaltung), Luang Prabang (Residenz), Sam Neua (rotes Hauptquartier)

Armee: etwa 35 000 Mann unter Nosavan (kampfschwach); 7000 Neutralisten unter General Kong Le; Meo-Stamm (antikommunistisch); Pathet Lao, 25 000 (kampfstark), angeblich einige Bataillone aus Nordvietnam, 1000 chinesische "Techniker".