Unter der Überschrift „Der Ritt der Jungfrau“ hat das Organ des Vatikans, der Osservatore Romano, in seiner französischen Ausgabe eine Würdigung der Verteidiger von Dien Bien Phu veröffentlicht. Es heißt darin: „...mit Dien Bien Phu ersteht die Legende von dem Schlachtroß der Jungfrau zu neuem Leben, das immer wieder nach den erbittertsten Schlachten Frankreichs durch die Nacht irrt... So erschien die Jungfrau in der Nacht nach Waterloo, wo sich die Garde opferte, wieder im Sattel; sie erschien in den Nächten von Verdun. Unter einem so weit vom – Vaterland entfernten Himmel besichtigt – – jetzt die Heilige, wiederum zu Pferde, die Glacis der asiatischen Festung.“