Nervenkitzel am Nürburgring – Ein Bericht von richtigen und verhinderten Rennfahrern

Von Horst Hachmann

Der Nürburgring ist eine Autobahn. Um Irrtümern vorzubeugen: Hitler hat ihn nicht gebaut.

1

Der Nürburgring liegt in der Eifel und ist eine Einbahnstraße, die nach 22,810 Kilometern genau dort aufhört, wo sie angefangen hat. Man hat diesen Punkt deshalb Start und Ziel genannt.

Nach Paragraph 1 der Fahrordnung für den Nürburgring ist das Befahren nur Kraftfahrzeugen gestattet, für die die Straßenverkehrsordnung maßgebend ist. Auf Grund polizeilicher Anordnung besteht auf dem Nürburgring Halteverbot. Die Grundregel über die Fahrgeschwindigkeit ist einzuhalten, Rückwärtsfahren und Wenden ist nicht gestattet. Kraftfahrzeuge ohne amtliche Kennzeichen dürfen den Ring nur mit besonderer Genehmigung befahren.

2