Was deutsche Museen und Kunstvereine für 1965 planen:

HANNOVER (Kunstverein):

„Niedersächsische Kunstpreisträger“

Mit Werken von Gustav Seitz, Johann-Georg Geyger, Gabriele Marwede, Siegrid Kopfermann, Malte Sartorius, Helga Pape, Rolf Szymansky. Vom 10. 1.–7. 2.

KÖLN (Wallraf-Richartz-Museum):

„Willi Baumeister“

Eine Retrospektive mit circa 80 Gemälden und ebensovielen Aquarellen und Zeichnungen. Vom 15. 1.–14. 3. Anschließend, vom 11. 4.–16. 5., im Badischen Kunstverein Karlsruhe.