Eine neue Variante der Langstreckentouristik bietet die englische Luftgesellschaft BOAC in ihrem neuen Katalog der „Flug-Pauschalreisen in alle Welt 1965-66“ an: Eine 24-Tage-Reise in planmäßigen Düsenmaschinen über Moskau und Irkutsk nach Peking, Nanking, Soochow, Schanghai, Hangchow, Kanton und zurück. Zur Reise gehören ein Ausflug von Moskau nach Leningrad, ein China-Programm; ein Teil der Rückreise (von Peking durch die Mandschurei zum Baikalsee und weiter durch Sibirien nach Irkutsk) findet überdies im Moskau-Express statt. Grundpreis 3880 Mark. Ein Anschlußprogramm führt von Kanton nach Hongkong und von dort nach Japan. Gesamtreisedauer 32 Tage. Zuschlag 2955 Mark. Reisetermine: 24. September 1965, 11. März, 1. April und 23. September 1966.