Ferienseminar für Gartenfreunde

Die Gemeinde Wiehl, Luftkurort im Oberbergischen Land, unweit von Köln, Wuppertal und Hagen gelegen, verspricht ihren Gästen in der Zeit vom 5. bis 12. September außer der schon traditionellen Dahlienblüte eine besondere Attraktion: ein "Ferienseminar für Gartenfreunde". Angeregt durch die Erfolge, die die Stadt Überlingen am Bodensee und Bad Zwischenahn in Oldenburg mit diesen Sonderkursen erzielten, hat sich die Gemeinde mit dem Verband rheinischer Gartenbauvereine zusammengetan und als Schirmherrn den Präsidenten der deutschen Gartenbaugesellschaft, Graf Lennart Bernadotte, gewonnen. Für 15 Mark Kursgebühr (20 Mark für Ehepaare) werden sich Gartenfachleute mit Vorträgen und Führungen sachkundig um ratsuchende Gartenbesitzer bemühen.

Eine gute Idee

"Wheelchair Traveler" (Rollstuhl-Reisender), so lautet der Titel eines Hotelführers, den jetzt in den Vereinigten Staaten von Amerika ein Verlag herausbrachte. In diesem Buch sind alle Hotels, Motels und Restaurants aufgeführt und alle Sehenswürdigkeiten genau beschrieben, die für den an den Rollstuhl gefesselten Reisenden besonders geeignet sind.

Stippvisite in Tanger

Ein Programm für eilige Manager hat das Wuppertaler Reisebüro Baedeker zusammengestellt und bietet es unter dem Namen Wochenend-Pauschal-Flugreisen an. Ein langer Name für ein kurzes Unternehmen. Denn die Flugreisen nach Las Palmas, Oslo, Zagreb, Reykjavik oder Barcelona dauern nicht länger als ein Wochenende. Sie kosten – inklusive Übernachtung, Transfers oder Stadtrundfahrt – zwischen 85 Mark (Amsterdam) und 1196 (Benghazi). Wie teuer das Eilig-Sein den "schnellen Urlaubern" zu stehen kommen kann, zeigt ein Vergleich: im Hauptprospekt derselben Firma wird eine 15tägige Flugreise nach Teneriffa ab 986 Mark angeboten, eine Wochenend-Reise kostet nicht viel weniger: 826 Mark.

Alpine Segelflugschule