Riesige kühle weht von den Langobarden

Sie sitzen fest im sattel des passes wie auf steifen Stühlen

Halten in der linken das morgenrot

In der rechten die peitsche gletscher geißeln die lasttiere

Lagerfeuer das knarren der Sterne asche das pendel des steigbügels

Unter den fingernägeln unter dem lid

Klumpen von fremdem blut schwarz und hart wie ein kiesel