Vorurteile kann man kaum mit dem Verstand bekämpfen, weil sie durch Mentalität bedingt sind. Die Mentalität ist der Krebsschaden der Seele. Milo Dor

Emigranten-Dank

Rund 100 000 Mark kamen zusammen bei einer Sammlung, die unter dem Motto „Thank you Britain von Flüchtlingen und Emigranten, die in England vor dem Kriege aufgenommen wurden, angeregt und durchgeführt wurde. Das Geld, das von Lord Robbins, dem Präsidenten der British Academy, entgegengenommenen wurde, wird als Universität-Forschungsstipendium seine Verwendung finden.

Ehret die Künstler

Am 6. November erhielt Herbert von Karajan, seit nunmehr zehn Jahren Leiter der Berliner Philharmoniker, im Rahmen eines Konzertes in der Philharmonie den Stern zum großen Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Bürgermeister Brandt überreichte die Urkunde, und der Maestro meinte, mit einer Wendung zu seinen Philharmonikern hin, demokratisch: „Eigentlich müßte ich den Stern in 150 Teile teilen.“

Zum Beispiel Kino

Dreitausendachthundert Jugendliche in Ostberlin wurden befragt, warum sie ins Kino gehen. Aus einer Liste möglicher Antworten wählten die meisten aus: weil ich einen bestimmten Schauspieler sehen oder weil ich ein bestimmtes literarisches Werk als Film kennenlernen will. Der durch eine ähnliche Umfrage ermittelte Hauptgrund für den Kinobesuch westdeutscher Jugendlicher steht in Ostberlin erst an 15. Stelle: um von zu Hause wegzukommen. – Größer als die Lust zu kommentieren ist der Wunsch: wenn doch, solange es keine gesamtdeutschen Wahlen gibt, gesamtdeutsche Meinungs-Umfragen zugelassen werden könnten! Da würden manchen die Augen aufgehen. Auf beiden Seiten übrigens.