Niemals seit 1945 hätten so düsterschwere Kriegswolken über der Menschheit gehangen, sagte UN-Generalsekretär U Thant nach seiner ergebnislosen Friedensmission in Moskau. Vor ihm hatten sich im letzten Monat schon andere prominente Politiker vergeblich um einen Frieden in Vietnam bemüht:

  • De Gaulles Sondergesandter Jean Sainteny (in Hanoi);
  • Indira Gandhi (in Kairo, Belgrad und Moskau);
  • König Sri Savang Vatthana von Laos;
  • Premierminister Harold Wilson (in Moskau);
  • der japanische Ministerpräsident Sato;
  • der pakistanische Außenminister Pirzada;
  • der italienische Außenminister Fanfani (in Warschau).