Ungefähr viereinhalb Millionen Amerikaner haben sich, wie eine Umfrage ergab, im Jahre 1964 bei Instituten des Fernunterrichts angemeldet. Gefragt waren private Fernschulen, Einrichtungen der Bundesregierung und der Armee, Institute religiöser Vereinigungen, Colleges und Universitäten sowie Verbände und Firmen, die ihre Angestellten durch die vom „National Home Study Council“ vermittelten Fernkurse weiterbilden lassen. Verglichen mit dem Vorjahr betrug die Zunahme mehr als acht Prozent.