D. C. Watt: Survey of International Affairs 1961 (Issued under the auspicies of the Royal Institute of International Affairs). Oxford University Press, London. 650 Seiten, £ 5.10 s

Eine Schar von hervorragenden Sachkennern berichtet über die weltpolitischen Ereignisse eines Jahres. Das Buch ist in drei große Abschnitte gegliedert: die großen Blöcke, die Dritte Welt, die Verstrickung der Politik der großen Mächte mit der Dritten Welt. Der Herausgeber und das Institut bürgen für Genauigkeit und wissenschaftliche Haltung. Der Leser erfreut sich an der Klarheit der Darstellung und der Helligkeit des Stils.

Bücher wie dieses können nicht mit einer Massenauflage rechnen. Aber für den, der sich ernsthaft mit Außenpolitik beschäftigt, sind sie unentbehrlich. Wenn die folgenden Bände auf dem Niveau dieses Werkes bleiben, werden sie den führenden Schichten des Westens weiter eine wertvolle Hilfe sein. K. K.