Habemus papam, wir haben wieder ein Fernsehidol. Maigret aus Mainz ist durch den ARD-Gesandten Cliff Allister McLane ersetzt, die Welt des Quai des Orfèvres ist tot, gepriesen seien die Gefilde fabulöser Unterwasserstationen, keine Rede von Angeln, Bistros und Clochards, von Kleinbürgerwohnungen und gemütlichen Kriminalistenbüros, wir sind jetzt im vierten Jahrtausend, da schimmern die Spiegel, da blitzen Geräte und Fliesen, da feiert die Elektronik Triumphe, und vor den Fenstern schwimmen bizarre Fische vorbei. Das Weltraumschiff Orion gleitet durch das All, die galaktischen Sicherheitsarmeen sind allesamt auf dem Posten, und wenn es dann zur Landung geht, heißt die Devise: „Magnetkissen fluten.“

Die Welt, die liebenswerte Welt des Georges Simenon hat sich gründlich verändert, die Television zollt sciene fiction den gebührenden Tribut, aber die Menschen sind auch im vierten Jahrtausend die gleichen geblieben. An Bord der Orion spielen sich die alten lieben Dramen ab, Held Allister McLane scheint einem Western entsprungen, zu sein, unter dem Raumfahreranzug pocht das wohlvertraute Gary-Cooper-Herz, das Herz des Ritters ohne Furcht, das Herz des rebellischen Einzelgängers, der, Befehle seiner vorgesetzten Behörde verachtend, ob solcher Unbotmäßigkeit zum Raumpatrouillendienst strafversetzt werden muß. („Führen Sie sich nicht wie ein beleidigter Raumkadett auf, Kapitän!“) Auch die böse Geheimdienstroboterin ist mit von der Partie, russischen Namens natürlich, wie James Bond es befiehlt, Tatjana Jagellowsk, grimmig und kühl bis ans Herz, ein Archetypus des Kommissars. („Sie möchten mich wohl gern einfrieren, nicht wahr, Commander?“)

Man sieht, die Muster sind bekannt, Western und Krimi, sciene fiction und Operette treten als Bestandteile dieser Mixtur deutlich hervor. Vom Heldenmut der männlich-humorvollen Kerle, die mit Sauerstoffbomben die All-Wesen killen, bis zum Gegentyp des Mannweibchens mit dem russischen Namen waren die Grundstrukturen durchschaubar. Die Akteure hatten ihren Spaß daran, vertraute Gesichter lächelten freundlich: Paß auf, es gibt Leute, die nehmen das ernst.

Kurzum, man sah verkleidete Sheriffs, Mariner in Weltraumhelmen und Blitzmädchen im Generalsrang des vierten Jahrtausends – Menschen mit einem anderen Bewußtsein aber, das war interessant, Individuen, deren Gedanken von den Gesetzen der Zukunft bestimmt waren, erkannte man nicht. Keine Rede von Aggressionsgenen, von DNS und Proteinausstoß, kein Wort von Manipulation. Im Raumschiff saßen die alten Ptole-Maier, saßen Faschingsfiguren aus Marl und Oklahoma herum.

Es hätte mich nicht gewundert, wenn auch noch ein Pfarrer sein Ave durchs All gemorst hätte.

Momos