Einen Roboter, der einen Fabrikarbeiter ersetzen soll, hat die amerikanische Firma Unimation Inc. entwickelt. Es handelt sich um eine einarmige Maschine, die hydraulisch betrieben wird und mit einem Elektronengehirn ausgestattet ist.

Der über zwei Meter lange Arm besitzt fünf Gelenke, die unabhängig voneinander kontrollierbar sind. Der Arm kann verschiedenste Arbeiten ausführen und dabei Lasten bis zu 50 Kilo handhaben.

Der Arbeits-Automat, der auf den Namen „Unimate“ getauft wurde, soll zunächst menschliche Arbeitskräfte dort ersetzen, wo besonders unangenehme oder gesundheitsschädliche Arbeiten zu verrichten sind. Die Herstellerfirma vermietet die Roboter, die keine Pausen benötigen und gleichmäßig fleißig sind, zu einem Preis, der etwa dem halben Stundenlohn eines männlichen Arbeiters entspricht. E. L.