Wie komme ich billig nach USA? Von Woche zu Woche häufen sich bei uns die Anfragen. Der normale Atlantikflug hin und zurück kostet noch immer 1400 bis 1700 Mark. Loftleidir tut es mit Turbopropmaschinen ab Luxemburg schon für 1276 Mark (21 Tage Tarif 1120 Mark). Demnächst hofft die Chartergesellschaft Südflug von den USA-Luftfahrtbehörden die Erlaubnis für Charterflüge ab Deutschland zu erhalten. Sie sollen nur 700 Mark kosten. Bisher gab es diesen niedrigen Reisepreis nur für Mitglieder eines eingetragenen Vereins. Eben jetzt hat der Deutsche Verbraucherverband" Flugreisen per Charter in die USA angekündigt. Die erste zu Ostern. Dieser Verein, der Verbraucheraufklärung betreibt, hat 20 000 Mitglieder. Nach den Charterbestimmungen muß man mindestens ein halbes Jahr Mitglied in einem Verein sein.

Der Vereins-Chartermarkt auf der Atlantikroute blüht, deutsche und amerikanische Chartergesellschaften reißen sich darum. Für 1967 bietet die Lufthansa Sonderflüge für 720 Mark (mit Boeing 707) an, die Pan American war von 1000 auf 700 Mark heruntergegangen. Die USA-Gesellschaft Capitol-Airways, von der Konkurrenz mißtrauisch beäugt, hatte sogar Sonderflüge nach New York für 678 Mark angeboten. Etwas außerhalb der Legalität haben Reisebüros in Frankfurt sogar versucht, einzelne Touristen ohne Vereinsausweis in flugfähige Chartergruppen einzuschleusen. -dt