Gasthof Eschlsaign, 800 Meter hoch, 40 Betten, fließendes Wasser, Zentralheizung, Schwimmbad im Freien, Tischtennis und Jagdgelegenheit. Mit dem Auto von Arrach auf eigener Zufahrtstraße (vier Kilometer) erreichbar. Markierte Wanderwege in die nähere und weitere Umgebung. Vollpension 14 bis 16 Mark. Das schlichte, aber gut geführte Haus nimmt auch im Winter Gäste auf. Jedoch ist wegen der geschützten Tallage des Hauses der Aufenthalt bis Ende Oktober und im Frühjahr sehr zu empfehlen.

Die Ortschaft Arrach an der Straße von Kötzting nach Lam bietet im Sommer und Winter gute Unterkunftsmöglichkeiten.