In der ZEIT (Nr. 51) stand, die Lufthansa fliege direkt nach Afrika, und zwar nach Karthum, Entebbe und Daressalam. Damit kein Irrtum entsteht: Diese Ostafrika-Flüge sind zusätzliche, neue Verbindungen. Nach Afrika fliegt die Lufthansa schon lange: in jeder Woche je einmal nach Nairobi (Kenia), Dakar (Senegal) und Windhuk (Südwestafrika), zweimal nach Tunis (Tunesien), Tripolis (Libyen) und Lagos (Nigeria) und dreimal nach Johannesburg.