Wolf gang Ebert:

Der von mir gegründete Verein zur Bekämpfung von Neujahrsbotschaften hat zwar seine weitgesteckten Ziele – das völlige Verschwinden derselben – nicht erreichen können, weil in manchen Menschen, vor allem Politikern, ein unwiderstehlicher Drang sein muß, solche zu verkünden. Dennoch können wir auf den Inhalt der diesjährigen Neujahrsbotschaften mit Wohlgefallen blicken. Sie werden nämlich ihren Adressaten nicht die geringste Freude bereiten. Das ergab ein Gespräch der Ghostwriter prominenter Neujahrsbotschafter, das der Abstimmung dienen sollte.

Herr Br.: Wir sind uns also einig: Keine Spur von Optimismus. Kein Hoffnungsschimmer.

Herr Cz.: Schluß mit den Illusionen!

Herr St.: Bei mir bekommt das Volk diesmal endlich die Wahrheit zu hören! Und zwar ungeschminkt!

Herr Br.: Bei uns sogar schonungslos!

Herr Cz.: Bei unserer Rede läuft Millionen eine Gänsehaut über den Rücken!