Der „Kurier Polski“ fragte seine Leser, welche zehn Polen ihrer Ansicht nach am meisten dazu beigetragen haben, Polen in der Welt berühmt zu machen.

Hier das Ergebnis (in Klammern jeweils die Zahl der erhaltenen Stimmen):

1. der Astronom Nikolaus Kopernikus, 1473-1543 (16 845)

2. die Chemikerin und Nobelpreisträgerin Marie Curie-Sklodowska, 1867-1934 (16 581)

3. der Nationalheld und Führer im polnischen Aufstand gegen die Russen Tadeusz Kosciuszko, 1746-1817 (15 521)

4. der Pianist und Komponist Frédéric Chopin, 1810-1849 (15 233)

5. der Dichter Adam Mickiewicz, 1798-1855 (13 000)