Die Lufthansa blickt auf ein goldenes Jahr zurück. 1966 haben die Umsätze erstmals die Milliardengrenze überschritten. Die Zahl der Passagiere stieg auf 3,7 Millionen, davon rund eine Million im grenzüberschreitenden Verkehr innerhalb Europas. Die Sitzplätze waren im Durchschnitt aber nur zu 53, der Laderaum zu 56 Prozent ausgelastet. Der ertragreichste aller Lufthansaflüge bisher: Der Linienflug von Sydney nach Frankfurt am 8. Dezember 1966 brachte 550 000 Mark.