Westberliner können vom 2. März bis zum 17. März zur Messe nach Leipzig reisen. Messeausweise werden auf dem Bahnhof Friedrichstraße, am Kontrollpunkt Drewitz oder beim Westberliner Reisebüro Helios (Berlin-Wilmersdorf, Uhlandstraße 73) entgegengenommen werden. Die Reise ist mit dem Flugzeug (Berlin-Schönefeld), mit dem eigenen Wagen oder mit Messesonderzügen (33,3 Prozent Fahrpreisermäßigung, ab Bahnhof Zoo) möglich. Pro Tag müssen 25 Mark pro Person umgetauscht werden. Die Vermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten in Leipzig übernimmt dort das Reisebüro der DDR, Zimmernachweis, Hauptbahnhof. Anträge für eine Besuchsgenehmigung der Reise nach Leipzig nimmt die Zweigstelle des Leipziger Messeamtes (X108 Berlin, Friedrichstraße 167) entgegen. Das Westberliner Reisebüro Helios vermittelt die Besorgung der Anträge. Erster Einreisetag für Besucher ist der 2. März; der letzte Einreisetag ist der 14. März und der letzte Ausreisetag der 17. März.