Das ist die Story professioneller "Weinzähne", von Männern, die Wein treffsicher beurteilen können. Also, vier Weinbauern "verkosten" ein neues Faß:

"Er hat einen Bodengeschmack."

"Zuviel Dreck an den Trauben."

"Nein, er hat etwas Stahliges."

"Tatsächlich, da war Eisen im Boden."

"Ich meine, er schmeckt nach Leder."

"Da müßtest du ja grad dei Gosch neig’hängt ham!"