Reicht nicht

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) wendet sich gegen den aufblühenden Wirtschaftsoptimismus: Ohne anregende konjunkturpolitische Maßnahmen werde sich ein neuer Rückschlag einstellen. Auch das zweite Konjunkturprogramm reiche für ein befriedigendes Wachstum noch nicht aus.

Freie Strompreise?

Das Wirtschaftsministerium prüft, ob mit Einführung der Mehrwertsteuer eine Freigabe der Strompreise erfolgen soll. Damit würde der Preiswettbewerb in der Elektrizitätswirtschaft intensiviert. Das Ministerium hofft auf eine allgemeine preisstabilisierende Wirkung.

Rekordexporte

Im 1. Halbjahr 1967 wurden aus der Bundesrepublik Waren für 413 (Vorjahr: 252) Millionen Mark in die Sowjetunion exportiert. Der Absatz sowjetischer Erzeugnisse in Deutschland fiel im gleichen Zeitraum von 567 Millionen auf 513 Millionen Mark.

Gekürzte Hilfe