Deutsche Autofahrer achten auf ihre Gesundheit. Auf Radtouren durch Wald und Wiese entfliehen sie Staub und Benzindunst, Verkrampfung und Ärger. Die Industrie sorgt für Zubehör: das Klappfahrrad im Kofferraum. Doch einen Mangel gab es noch. Wer auf das Klappfahrrad Umstieg, unterschied sich kaum mehr vom gemeinen Radler. Für prestigebewußte Autofahrer preist nun Neckermann „Plicydette 20“ an. Rahmen, Schutzbleche und Kettenkasten dieses Klappfahrrades sind hochglänzend, echt vergoldet. Preis 358 Mark. rod