Das renommierte Hapag-Lloyd-Reisebüro, Bremen und Hamburg, hat eine wesentliche, „nicht über fünfzigprozentige“ Beteiligung an der auf die maritime Touristik spezialisierten Frankfurter Firma Seetours GmbH & Co. KG erworben, an der rund 40 Reisebüros und Reedereien beteiligt sind. Damit verstärkten die Hamburg-Amerika-Linie, Hamburg, und der Norddeutsche Lloyd, Bremen, denen die Hapag-Lloyd-Reisebüros gemeinsam gehören, ihre Aktivität bei Seereisen, nachdem sie vor wenigen Wochen durch die Beteiligung ihrer Reisebüro-Organisation beim Zusammenschluß mehrerer Veranstalter zur „Airtours International“ ihre Beteiligung an der Flugtouristik für Pauschal-Einzelreisen (IT-Tours) auf breiteste Basis stellt. ww