Die Kinder von Sergeant Pepper und Mary Jane (III)

Von Uwe Nettelbeck

Wenn an den Grenzen einer Zivilisation Barbaren erscheinen, so deutet das auf eine Krise der Zivilisation hinWenn die Barbaren nicht mit kriegerischen Waffen, sondern mit Liedern und Zeichen des Friedens kommen, so läßt das auf eine Krise geistiger Natur schließen. Auf keinen Fall wird die Krise von den unverbesserlichen Nutznießern des Status quo begrüßt werden. Lawrence Lipton

Noch bellen die Hunde vor dem falschen Baum:Die zahllosen Hippies, die seit Monaten durch die Spalten englischer und kontinentaler Zeitungen spuken, existieren bislang nur auf dem Papier. Noch haben die Hippies Europa nicht genommen, und selbst in der vermeintlichen Hippie-Hochburg London besteht die Hippie-Gemeinde vor allem aus zahllosen flower children und Wochenend-Hippies, aus Teenagern, die von den Hippies San Franciscos und flower power gehört haben und seither glauben, hip zu sein, sei eine Sache der Aufmachung.

Ein prominentes Opfer des Gebells ist zum Beispiel der geschäftstüchtige Herzog von Bedford, in dessen Park sich kürzlich ein paar tausend Teenager zu einem Beat-und-heiße-Würstchen-Wochenende versammelt hatten, da er nicht nur aus dem Fenster seines Schlosses auf seinen Park, sondern auch, nachdem alles vorüber war, in die Montagszeitungen gebildet haben dürfte: Er muß sich jetzt in dem Wahne wiegen, einige tausend Hippies als zahlende Gäste empfangen zu haben, dabei hat ihm wahrscheinlich nicht ein einziger die Ehre gegeben.

Irrtümer über Irrtümer